Über mich

Eva Maria Wagner-Tietz

Geboren am 02.03.1977 und aufgewachsen in Oberhausen

Studium der Rechtswissenschaften an der Heinrich- Heine- Universität in Düsseldorf

Referendariat am Landgericht Duisburg

Seit 2004 bin ich als Rechtsanwältin zugelassen. Ich bin befugt vor allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten in Deutschland als Anwältin aufzutreten.

Von 2005 bis Mitte 2016 niedergelassene Rechtsanwältin in Oberhausen (Rheinland)

Seit dem 01.07.2016 als Rechtsanwältin in Hofheim am Taunus (Main-Taunus-Kreis/Hessen) niedergelassen

Hauptschwerpunkte meiner Arbeit sind seit 11 Jahren das Straf-, Opferschutz-, Ehe-/Familien- und Mietrecht. Die weiteren Tätigkeits- bzw. Interessenschwerpunkte Verkehrs-, Sozial- und Tierschutzrecht sind im Laufe der Jahre hinzugekommen.

Seit 2015 bin ich „Fachanwältin für Strafrecht“ und berate und vertrete die Opfer von Straftaten sowie auch Beschuldigte/Angeklagte in allen Verfahrensstadien.

    Referenzen: 
                 
  • 2001/2002: Praktikum / Tätigkeit bei der Stinnes Immobiliendienst Verwaltungsgesellschaft mbH in Essen- Rüttenscheid. Dortiger Schwerpunkt meiner Arbeit war das Immobilien- und Mietrecht

  • Von 2005 bis 2014: Beratung und Vertretung eines gemeinnützigen Vereins, der im Bereich der Nachmittagsbetreuung von Kindern und Schülern sowie im Rahmen der verlässlichen Ganztagsschule tätig war, in allen Rechtsbereichen, insbesondere im Arbeitsrecht, Vertragsrecht sowie im Mahnwesen

  • Im Jahre 2015 erwarb ich den Titel „Fachanwältin für Strafrecht“. Hauptschwerpunkt meiner Arbeit ist dabei die Beratung und Vertretung von Personen, die Opfer einer Straftat wurden

  • Seit 2015: Vorträge über Opferrechte beim Landesamt für Ausbildung und Fortbildung der Polizei im Lande Nordrhein-Westfalen